Angebote zu "Fluoratum" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Biochemie Pflüger® Nr. 1 Calcium fluoratum D12 ...
Beliebt
17,01 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Schüßler-Salz Nr. 1 als Tropfen Stärkt das Stütz- und Bindegewebe Unterstützt strapazierte Haut Sehr gut verträglich Geeignet für Menschen mit Lactose-Intoleranz Exklusiv von Pflüger Schönheit & Wohlbefinden von innen Die Therapie mit Schüßler-Salzen hat sich in der Naturheilkunde bewährt. Das Schüßler-Salz Nr. 1, Calcium fluoratum, wird dabei zur Stärkung des Stütz- und Bindegewebes und Unterstützung bei strapazierter Haut eingesetzt. Schüßler-Salze als Tropfen werden exklusiv von Pflüger hergestellt und stellen in dieser Darreichungsform eine willkommene Alternative für Menschen mit Lactose-Unverträglichkeit dar. Ganzheitlich gesund Schüßler-Salze von Pflüger sind Mineralstoffe in feinster potenzierter Dosierung. Dadurch sind die Mineralsalze schnell im ganzen Körper verfügbar und geben nach der Lehre Dr. Wilhelm Heinrich Schüßlers den Körperzellen einen Anstoß, Störungen der Mineralstoffverwertung in den Zellen zu regulieren. Werden die Mineralstoffe aus der Nahrung wieder angemessen verwertet, können Körperfunktionen wieder in Gang kommen. Das stärkt den Organismus und macht ihn widerstandsfähiger. Anwendungsempfehlung: Ein- bis dreimal täglich 5 – 10 Tropfen einnehmen. Zur Verwendung einer Individualdosierung halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Therapeuten. Lösen Sie die Portion in einem Glas Wasser auf und trinken sie in kleinen Schlucken. Da die Mineralstoff-Moleküle über die Mundschleimhaut aufgenommen werden, sollte jeder Schluck einige Zeit im Mund behalten werden. Schüßler-Tropfen mit Abstand vor und nach dem Essen einnehmen. Gepflegte, schöne Haut: Ein Mangel an Calciumfluorid kann sich durch trockene und rissige Haut, vermehrte Faltenbildung oder auch Hornhautbildung an Händen und Füßen bemerkbar machen. Calcium fluoratum kann den Körper dabei unterstützen, die Mineralstoffe besser aufzunehmen und zu verwerten und die Regeneration der Haut anzuregen. Bei schwachem Bindegewebe: Schwaches Bindegewebe betrifft nicht nur Frauen in Form von Cellulite, sondern kann auch bei Männern entsprechende gesundheitliche Beschwerden verursachen. Als Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährungsweise und regelmäßiger Bewegung kann Calcium fluoratum eine sanfte Hilfe zur Stärkung des schwachen Bindegewebes sein. Im Dienst der Gesundheit: Pflüger ist seit mehr als 65 Jahren auf die Herstellung von Schüßler-Salzen und homöopathischen Arzneimitteln spezialisiert (zunächst HOM Präparate, seit den 60er Jahren Schüßler-Salze). Mit der Produktion von mehr als 1,5 Mrd. Schüßler-Salz-Tabletten pro Jahr ist das Unternehmen in diesem Bereich markt- führend*. Schüßler-Salze werden streng nach den Vorgaben des Homöopathischen Arzneibuchs (HAB) aus Rohstoffen von höchst möglicher Reinheit hergestellt und kontrolliert. Zusammensetzung: 10 g enthalten: Wirkstoff: Calcium fluoratum Dil. D 12 10,0 g.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie Pflüger® Nr. 1 Calcium fluoratum D12 ...
3,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Salz der Haut und des Bindegewebes Stärkt das Stütz- und Bindegewebe Unterstützt strapazierte Haut Sehr gut verträglich Glutenfrei und alkoholfrei Einfache Einnahme Praktisch, auch für unterwegs Schönheit & Wohlbefinden von innen Die Therapie mit Schüßler-Salzen hat sich in der Naturheilkunde bewährt. Calcium fluoratum, das Schüßler-Salz Nr. 1, kann schwaches Stütz- und Bindegewebe stärken und strapazierte Haut unterstützen. Die glutenfreien Tabletten sind einfach anzuwenden und sehr gut verträglich. Sanfte Heilung ohne Nebenwirkungen Gesundheit ist für den Körper untrennbar mit einer ausgewogenen Mineralsalz-Versorgung verknüpft. Auf dieser Erkenntnis entwickelte Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler bereits vor 140 Jahren eine Heilmethode auf Basis von 12 homöopathisch aufbereiteten Mineralsalzen. Die Schüßler-Salze können den Mineral- stoffhaushalt unterstützen, um dem Körper zu einem besseren Allgemeinzustand zu verhelfen und den Organismus zu stärken. Anwendungsempfehlung: Ein- bis dreimal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dabei lösen sich die Mineralstoff-Moleküle langsam aus der Tablette heraus und werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Alternativ kann die Tablette auch in einem Glas Wasser aufgelöst und in kleinen Schlucken getrunken werden; dabei jeden Schluck einige Minuten im Mund behalten. Schüßler-Salze nicht unmittelbar nach dem Essen einnehmen. Zur Verwendung einer Individualdosierung halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Therapeuten. Gesunde, schöne Haut: Ein Mangel an Calciumfluorid macht sich häufig durch trockene und rissige Haut, vermehrte Faltenbildung oder Hornhautbildung an Händen und Füßen bemerkbar. Calcium fluoratum kann den Körper dabei unterstützen, die Aufnahme und Verwertung der Mineralstoffe zu verbessern und die Regeneration der Haut anzuregen. Bei schwachem Bindegewebe: Schwaches Bindegewebe kann zur Erschlaffung der Haut, Cellulite und Besenreisern führen. Als Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil mit frischer, abwechslungsreicher Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann das Funktionsmittel Calcium fluoratum eine sanfte Hilfe zur Stärkung des Bindegewebes sein. Für Muskeln und Gelenke: Um einen Mangel an Calciumfluorid auszugleichen, greift der Körper auf Calcium-Reserven in den Knochen zurück, was sich in Funktionsstörungen von Sehnen, Muskeln und Bändern äußern kann. Die Anwendung von Calcium fluoratum kann eine sinnvolle ergänzende Maßnahme sein, um den Mineralstoff- haushalt zu unterstützen. Zusammensetzung : 1 Tablette enthält: Wirkstoff: Calcium fluoratum Trit. D 12 250 mg. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (Dab), Kartoffelstärke.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie orthim® Haus- und Reiseapotheke Nr. 1...
Empfehlung
59,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwölf Schüßler Salze für ein gesundes Leben Kann die Grundlage für Wohlbefinden so einfach sein? Hier liegt der Kern des Wirkens und Handelns von Dr. W. H. Schüßler, der seine Heilmethodenforschung stets der Einfachheit und Effektivität widmete. Dr. Schüßlers Entdeckung bestand darin, dass der gestörte Mineralstoffhaushalt der Körperzellen zu Krankheiten führen kann. Mit Hilfe der Zufuhr bestimmter, natürlich im Körper vorhandener, Mineralsalze war Dr. Schüßler in der Lage, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Vorbeugung und Heilung von Alltagsbeschwerden, Funktionsstörungen und Krankheiten wurde mit dieser Behandlungsmethode möglich. Ein sanfter, aber wirksamer Weg, das Naturheilverfahren mit den sogenannten Schüßlersalzen, war entdeckt. Wir möchten Sie einladen, auf den folgenden Seiten mehr über die „Biochemische Heilmethode“ nach Dr. Schüßler zu erfahren. Welche Art der Therapie verbirgt sich hinter dieser bahnbrechenden Behandlungsmethode? Wer war der Mensch, der sein Leben damit verbrachte, die einzelnen Zellsalze zu erforschen? Welche der Mineralsalze sind für den menschlichen Organismus von Bedeutung und welche Charakteristika und Heilwirkungen weisen die einzelnen Salze auf? Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Eintauchen in die spannende Welt der Mineralsalze. Für jedes Problem das richtige Mittel Der Körper benötigt Mineralien (Mineralsalze oder Mineralstoffe), die mit Ausnahme von Phosphor und Schwefel als anorganische Nährstoffe aufgenommen werden. Da unser Organismus nicht in der Lage ist, diese Stoffe selbst herzustellen, müssen sie dem Körper über die Nahrung oder aber ergänzend zur Ernährung zugeführt werden. Jedes Mineral erfüllt dabei eine spezifische Funktion im Körper. Man unterscheidet Mengenelemente, auch Elektrolyte genannt, von Spurenelementen, je nach ihrer Konzentration im Körper. Die Verteilung der Mineralien zwischen Zellinnerem und der Umgebung (Extrazellulärraum) ist nicht gleichmäßig. Hoher Energieaufwand ist zur Regulierung und Erzeugung dieses Zustandes notwendig, jede Fehlregulation hat Auswirkungen auf den Gesamtorganismus. Das Erkennen von spezifischem Mangel und die entsprechende Therapie sind die Säulen der biochemischen Heilweise. Der Charakter jedes Salzes beschreibt die Funktion: Nr. 1 Calcium fluoratum - Kalziumfluorid Nr. 2 Calcium phosphoricum - Kalziumphosphat Nr. 3 Ferrum phosphoricum - Eisenphosphat Nr. 4 Kalium chloratum, salzsaures Kali Nr. 5 Kalium phosphoricum, phosphorsaures Kali Nr. 6 Kalium sulfuricum, schwefelsaures Kali Nr. 7 Magnesium phosphoricum (Magnesiumphosphat) Nr. 8 Natrium chloratum, Kochsalz, Chlornatron Nr. 9 Natrium phosphoricum, phosphorsaures Natron Nr. 10 Natrium sulfuricum, Glaubersalz, schwefelsaures Natron Nr. 11 Silicea, Kieselerde, Quarz Nr. 12 Calcium sulfuricum (Kalziumsulfat) Schüßlersalze sind apothekenpflichtige, rezeptfrei erhältliche, Arzneimittel, die beim BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) zugelassen sind. Jede Behandlung mit den Funktionsmitteln ist auf das jeweilige Krankheitsbild des einzelnen Patienten abgestimmt. Daher haben registrierte Arzneimittel gemäß den gesetzlichen Vorgaben kein festgelegtes Anwendungsgebiet, sondern sind einer charakteristischen Funktion zugeordnet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dosierung der Mineralsalze Schüßlersalze helfen den natürlichen Bedarf an Mineralsalzen zu ergänzen und unterstützen die Verwertung der mit der Nahrung aufgenommenen Mineralstoffe. Zur Behandlung von Alltagsbeschwerden eignen sie sich gut zur Selbstbehandlung. Im Zweifel und bei ernsten Beschwerden ist fachlicher, therapeutischer Rat (Arzt oder Heilpraktiker) unverzichtbar. Einnahme Homöopathisch zubereitete Mittel wie die Schüßlersalze entfalten ihre Wirkung am besten, wenn die Tabletten im Mund zergehen. Sie werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Die Einnahme soll eine halbe Stunde vor oder nach den Mahlzeiten erfolgen. Die Orthim-Schüßlersalz-Tabletten zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders angenehm im Mund zerfallen, ohne jeglichen Beigeschmack. Der Unterschied zu Schüßlersalz-Tabletten anderer Hersteller besteht in der Zusammensetzung: Die sonst übliche glutenhaltige Weizenstärke ist durch Kartoffelstärke ersetzt; somit sind die Orthim-Schüßlersalztabletten glutenfrei und statt Magnesiumstearat wird pflanzliches Calciumbehenat eingesetzt. Damit kommt es zu einer Senkung des Allergierisikos und besserer Verträglichkeit. Tabletten-Dosierungsempfehlung für Kinder Säuglinge und Kleinkinder sollen nur im Rahmen fachlicher Begleitung wie verordnet Schüßlersalze einnehmen. Schulkinder bis 16 Jahre nehmen bei akuten Beschwerden eine Tablette im Abstand von 1 bis 2 Stunden bis zum Abklingen der Beschwerden ein. Therapeutischer Rat ist immer einzuholen, wenn Fieber bei Säuglingen auftritt, insbesondere vor dem 3. Lebensmonat. zu anhaltender Trinkverweigerung beim Kind führt. ohne erkennbare Ursache länger als drei Tage andauert. ab 39 Grad Celsius länger als 12 Stunden andauert. zu deutlicher Müdigkeit und Schwäche beim Kind führt . Zur Nach- und Weiterbehandlung sind täglich 3 - 4 Tabletten ausreichend. Die Therapiedauer beträgt in der Regel eine Woche. Dosierungsempfehlung für Erwachsene In akuten Fällen kann im zehnminütigen Abstand je eine Tablette eingenommen werden, bei nachlassenden Beschwerden wird der Einnahmeabstand vergrößert. Bei chronischen Beschwerden oder zur Nachbehandlung sind bis zu 6 mal täglich 1 - 2 Tabletten einzunehmen, wenn nicht vom Therapeuten anderes verordnet. Besonderheiten: „die Heiße Sieben“ Zehn Tabletten Schüßlersalze Nr. 7: Magnesium phosphoricum D6, werden in heißem Wasser aufgelöst und schluckweise möglichst heiß getrunken Inhalt: Globuli nr. 1 - 12 je 15 g.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie Pflüger® Nr. 1 Calcium fluoratum D12 ...
9,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Salz der Haut und des Bindegewebes Stärkt das Stütz- und Bindegewebe Unterstützt strapazierte Haut Sehr gut verträglich Glutenfrei und alkoholfrei Einfache Einnahme Praktisch, auch für unterwegs Schönheit & Wohlbefinden von innen Die Therapie mit Schüßler-Salzen hat sich in der Naturheilkunde bewährt. Calcium fluoratum, das Schüßler-Salz Nr. 1, kann schwaches Stütz- und Bindegewebe stärken und strapazierte Haut unterstützen. Die glutenfreien Tabletten sind einfach anzuwenden und sehr gut verträglich. Sanfte Heilung ohne Nebenwirkungen Gesundheit ist für den Körper untrennbar mit einer ausgewogenen Mineralsalz-Versorgung verknüpft. Auf dieser Erkenntnis entwickelte Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler bereits vor 140 Jahren eine Heilmethode auf Basis von 12 homöopathisch aufbereiteten Mineralsalzen. Die Schüßler-Salze können den Mineral- stoffhaushalt unterstützen, um dem Körper zu einem besseren Allgemeinzustand zu verhelfen und den Organismus zu stärken. Anwendungsempfehlung: Ein- bis dreimal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dabei lösen sich die Mineralstoff-Moleküle langsam aus der Tablette heraus und werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Alternativ kann die Tablette auch in einem Glas Wasser aufgelöst und in kleinen Schlucken getrunken werden; dabei jeden Schluck einige Minuten im Mund behalten. Schüßler-Salze nicht unmittelbar nach dem Essen einnehmen. Zur Verwendung einer Individualdosierung halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Therapeuten. Gesunde, schöne Haut: Ein Mangel an Calciumfluorid macht sich häufig durch trockene und rissige Haut, vermehrte Faltenbildung oder Hornhautbildung an Händen und Füßen bemerkbar. Calcium fluoratum kann den Körper dabei unterstützen, die Aufnahme und Verwertung der Mineralstoffe zu verbessern und die Regeneration der Haut anzuregen. Bei schwachem Bindegewebe: Schwaches Bindegewebe kann zur Erschlaffung der Haut, Cellulite und Besenreisern führen. Als Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil mit frischer, abwechslungsreicher Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann das Funktionsmittel Calcium fluoratum eine sanfte Hilfe zur Stärkung des Bindegewebes sein. Für Muskeln und Gelenke: Um einen Mangel an Calciumfluorid auszugleichen, greift der Körper auf Calcium-Reserven in den Knochen zurück, was sich in Funktionsstörungen von Sehnen, Muskeln und Bändern äußern kann. Die Anwendung von Calcium fluoratum kann eine sinnvolle ergänzende Maßnahme sein, um den Mineralstoff- haushalt zu unterstützen. Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoff: Calcium fluoratum Trit. D 12 250 mg. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (Dab), Kartoffelstärke.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie orthim® Haus- und Reiseapotheke Nr. 1...
Top-Produkt
31,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwölf Schüßler Salze für ein gesundes Leben Kann die Grundlage für Wohlbefinden so einfach sein? Hier liegt der Kern des Wirkens und Handelns von Dr. W. H. Schüßler, der seine Heilmethodenforschung stets der Einfachheit und Effektivität widmete. Dr. Schüßlers Entdeckung bestand darin, dass der gestörte Mineralstoffhaushalt der Körperzellen zu Krankheiten führen kann. Mit Hilfe der Zufuhr bestimmter, natürlich im Körper vorhandener, Mineralsalze war Dr. Schüßler in der Lage, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Vorbeugung und Heilung von Alltagsbeschwerden, Funktionsstörungen und Krankheiten wurde mit dieser Behandlungsmethode möglich. Ein sanfter, aber wirksamer Weg, das Naturheilverfahren mit den sogenannten Schüßlersalzen, war entdeckt. Wir möchten Sie einladen, auf den folgenden Seiten mehr über die „Biochemische Heilmethode“ nach Dr. Schüßler zu erfahren. Welche Art der Therapie verbirgt sich hinter dieser bahnbrechenden Behandlungsmethode? Wer war der Mensch, der sein Leben damit verbrachte, die einzelnen Zellsalze zu erforschen? Welche der Mineralsalze sind für den menschlichen Organismus von Bedeutung und welche Charakteristika und Heilwirkungen weisen die einzelnen Salze auf? Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Eintauchen in die spannende Welt der Mineralsalze. Für jedes Problem das richtige Mittel Der Körper benötigt Mineralien (Mineralsalze oder Mineralstoffe), die mit Ausnahme von Phosphor und Schwefel als anorganische Nährstoffe aufgenommen werden. Da unser Organismus nicht in der Lage ist, diese Stoffe selbst herzustellen, müssen sie dem Körper über die Nahrung oder aber ergänzend zur Ernährung zugeführt werden. Jedes Mineral erfüllt dabei eine spezifische Funktion im Körper. Man unterscheidet Mengenelemente, auch Elektrolyte genannt, von Spurenelementen, je nach ihrer Konzentration im Körper. Die Verteilung der Mineralien zwischen Zellinnerem und der Umgebung (Extrazellulärraum) ist nicht gleichmäßig. Hoher Energieaufwand ist zur Regulierung und Erzeugung dieses Zustandes notwendig, jede Fehlregulation hat Auswirkungen auf den Gesamtorganismus. Das Erkennen von spezifischem Mangel und die entsprechende Therapie sind die Säulen der biochemischen Heilweise. Der Charakter jedes Salzes beschreibt die Funktion: Nr. 1 Calcium fluoratum - Kalziumfluorid Nr. 2 Calcium phosphoricum - Kalziumphosphat Nr. 3 Ferrum phosphoricum - Eisenphosphat Nr. 4 Kalium chloratum, salzsaures Kali Nr. 5 Kalium phosphoricum, phosphorsaures Kali Nr. 6 Kalium sulfuricum, schwefelsaures Kali Nr. 7 Magnesium phosphoricum (Magnesiumphosphat) Nr. 8 Natrium chloratum, Kochsalz, Chlornatron Nr. 9 Natrium phosphoricum, phosphorsaures Natron Nr. 10 Natrium sulfuricum, Glaubersalz, schwefelsaures Natron Nr. 11 Silicea, Kieselerde, Quarz Nr. 12 Calcium sulfuricum (Kalziumsulfat) Schüßlersalze sind apothekenpflichtige, rezeptfrei erhältliche, Arzneimittel, die beim BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) zugelassen sind. Jede Behandlung mit den Funktionsmitteln ist auf das jeweilige Krankheitsbild des einzelnen Patienten abgestimmt. Daher haben registrierte Arzneimittel gemäß den gesetzlichen Vorgaben kein festgelegtes Anwendungsgebiet, sondern sind einer charakteristischen Funktion zugeordnet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dosierung der Mineralsalze Schüßlersalze helfen den natürlichen Bedarf an Mineralsalzen zu ergänzen und unterstützen die Verwertung der mit der Nahrung aufgenommenen Mineralstoffe. Zur Behandlung von Alltagsbeschwerden eignen sie sich gut zur Selbstbehandlung. Im Zweifel und bei ernsten Beschwerden ist fachlicher, therapeutischer Rat (Arzt oder Heilpraktiker) unverzichtbar. Einnahme Homöopathisch zubereitete Mittel wie die Schüßlersalze entfalten ihre Wirkung am besten, wenn die Tabletten im Mund zergehen. Sie werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Die Einnahme soll eine halbe Stunde vor oder nach den Mahlzeiten erfolgen. Die Orthim-Schüßlersalz-Tabletten zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders angenehm im Mund zerfallen, ohne jeglichen Beigeschmack. Der Unterschied zu Schüßlersalz-Tabletten anderer Hersteller besteht in der Zusammensetzung: Die sonst übliche glutenhaltige Weizenstärke ist durch Kartoffelstärke ersetzt; somit sind die Orthim-Schüßlersalztabletten glutenfrei und statt Magnesiumstearat wird pflanzliches Calciumbehenat eingesetzt. Damit kommt es zu einer Senkung des Allergierisikos und besserer Verträglichkeit. Tabletten-Dosierungsempfehlung für Kinder Säuglinge und Kleinkinder sollen nur im Rahmen fachlicher Begleitung wie verordnet Schüßlersalze einnehmen. Schulkinder bis 16 Jahre nehmen bei akuten Beschwerden eine Tablette im Abstand von 1 bis 2 Stunden bis zum Abklingen der Beschwerden ein. Therapeutischer Rat ist immer einzuholen, wenn Fieber bei Säuglingen auftritt, insbesondere vor dem 3. Lebensmonat. zu anhaltender Trinkverweigerung beim Kind führt. ohne erkennbare Ursache länger als drei Tage andauert. ab 39 Grad Celsius länger als 12 Stunden andauert. zu deutlicher Müdigkeit und Schwäche beim Kind führt . Zur Nach- und Weiterbehandlung sind täglich 3 - 4 Tabletten ausreichend. Die Therapiedauer beträgt in der Regel eine Woche. Dosierungsempfehlung für Erwachsene In akuten Fällen kann im zehnminütigen Abstand je eine Tablette eingenommen werden, bei nachlassenden Beschwerden wird der Einnahmeabstand vergrößert. Bei chronischen Beschwerden oder zur Nachbehandlung sind bis zu 6 mal täglich 1 - 2 Tabletten einzunehmen, wenn nicht vom Therapeuten anderes verordnet. Besonderheiten: „die Heiße Sieben“ Zehn Tabletten Schüßlersalze Nr. 7: Magnesium phosphoricum D6, werden in heißem Wasser aufgelöst und schluckweise möglichst heiß getrunken.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie Pflüger® Nr. 1 Calcium fluoratum D12 ...
16,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Salz der Haut und des Bindegewebes Stärkt das Stütz- und Bindegewebe Unterstützt strapazierte Haut Sehr gut verträglich Glutenfrei und alkoholfrei Einfache Einnahme Praktisch, auch für unterwegs Schönheit & Wohlbefinden von innen Die Therapie mit Schüßler-Salzen hat sich in der Naturheilkunde bewährt. Calcium fluoratum, das Schüßler-Salz Nr. 1, kann schwaches Stütz- und Bindegewebe stärken und strapazierte Haut unterstützen. Die glutenfreien Tabletten sind einfach anzuwenden und sehr gut verträglich. Sanfte Heilung ohne Nebenwirkungen Gesundheit ist für den Körper untrennbar mit einer ausgewogenen Mineralsalz-Versorgung verknüpft. Auf dieser Erkenntnis entwickelte Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler bereits vor 140 Jahren eine Heilmethode auf Basis von 12 homöopathisch aufbereiteten Mineralsalzen. Die Schüßler-Salze können den Mineral- stoffhaushalt unterstützen, um dem Körper zu einem besseren Allgemeinzustand zu verhelfen und den Organismus zu stärken. Anwendungsempfehlung: Ein- bis dreimal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dabei lösen sich die Mineralstoff-Moleküle langsam aus der Tablette heraus und werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Alternativ kann die Tablette auch in einem Glas Wasser aufgelöst und in kleinen Schlucken getrunken werden; dabei jeden Schluck einige Minuten im Mund behalten. Schüßler-Salze nicht unmittelbar nach dem Essen einnehmen. Zur Verwendung einer Individualdosierung halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Therapeuten. Gesunde, schöne Haut: Ein Mangel an Calciumfluorid macht sich häufig durch trockene und rissige Haut, vermehrte Faltenbildung oder Hornhautbildung an Händen und Füßen bemerkbar. Calcium fluoratum kann den Körper dabei unterstützen, die Aufnahme und Verwertung der Mineralstoffe zu verbessern und die Regeneration der Haut anzuregen. Bei schwachem Bindegewebe: Schwaches Bindegewebe kann zur Erschlaffung der Haut, Cellulite und Besenreisern führen. Als Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil mit frischer, abwechslungsreicher Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann das Funktionsmittel Calcium fluoratum eine sanfte Hilfe zur Stärkung des Bindegewebes sein. Für Muskeln und Gelenke: Um einen Mangel an Calciumfluorid auszugleichen, greift der Körper auf Calcium-Reserven in den Knochen zurück, was sich in Funktionsstörungen von Sehnen, Muskeln und Bändern äußern kann. Die Anwendung von Calcium fluoratum kann eine sinnvolle ergänzende Maßnahme sein, um den Mineralstoff- haushalt zu unterstützen. Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoff: Calcium fluoratum Trit. D 12 250 mg. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (Dab), Kartoffelstärke.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie orthim® Haus- und Reiseapotheke Nr. 1...
Beliebt
66,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwölf Schüßler Salze für ein gesundes Leben Kann die Grundlage für Wohlbefinden so einfach sein? Hier liegt der Kern des Wirkens und Handelns von Dr. W. H. Schüßler, der seine Heilmethodenforschung stets der Einfachheit und Effektivität widmete. Dr. Schüßlers Entdeckung bestand darin, dass der gestörte Mineralstoffhaushalt der Körperzellen zu Krankheiten führen kann. Mit Hilfe der Zufuhr bestimmter, natürlich im Körper vorhandener, Mineralsalze war Dr. Schüßler in der Lage, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Vorbeugung und Heilung von Alltagsbeschwerden, Funktionsstörungen und Krankheiten wurde mit dieser Behandlungsmethode möglich. Ein sanfter, aber wirksamer Weg, das Naturheilverfahren mit den sogenannten Schüßlersalzen, war entdeckt. Wir möchten Sie einladen, auf den folgenden Seiten mehr über die „Biochemische Heilmethode“ nach Dr. Schüßler zu erfahren. Welche Art der Therapie verbirgt sich hinter dieser bahnbrechenden Behandlungsmethode? Wer war der Mensch, der sein Leben damit verbrachte, die einzelnen Zellsalze zu erforschen? Welche der Mineralsalze sind für den menschlichen Organismus von Bedeutung und welche Charakteristika und Heilwirkungen weisen die einzelnen Salze auf? Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Eintauchen in die spannende Welt der Mineralsalze. Für jedes Problem das richtige Mittel Der Körper benötigt Mineralien (Mineralsalze oder Mineralstoffe), die mit Ausnahme von Phosphor und Schwefel als anorganische Nährstoffe aufgenommen werden. Da unser Organismus nicht in der Lage ist, diese Stoffe selbst herzustellen, müssen sie dem Körper über die Nahrung oder aber ergänzend zur Ernährung zugeführt werden. Jedes Mineral erfüllt dabei eine spezifische Funktion im Körper. Man unterscheidet Mengenelemente, auch Elektrolyte genannt, von Spurenelementen, je nach ihrer Konzentration im Körper. Die Verteilung der Mineralien zwischen Zellinnerem und der Umgebung (Extrazellulärraum) ist nicht gleichmäßig. Hoher Energieaufwand ist zur Regulierung und Erzeugung dieses Zustandes notwendig, jede Fehlregulation hat Auswirkungen auf den Gesamtorganismus. Das Erkennen von spezifischem Mangel und die entsprechende Therapie sind die Säulen der biochemischen Heilweise. Der Charakter jedes Salzes beschreibt die Funktion: Nr. 1 Calcium fluoratum - Kalziumfluorid Nr. 2 Calcium phosphoricum - Kalziumphosphat Nr. 3 Ferrum phosphoricum - Eisenphosphat Nr. 4 Kalium chloratum, salzsaures Kali Nr. 5 Kalium phosphoricum, phosphorsaures Kali Nr. 6 Kalium sulfuricum, schwefelsaures Kali Nr. 7 Magnesium phosphoricum (Magnesiumphosphat) Nr. 8 Natrium chloratum, Kochsalz, Chlornatron Nr. 9 Natrium phosphoricum, phosphorsaures Natron Nr. 10 Natrium sulfuricum, Glaubersalz, schwefelsaures Natron Nr. 11 Silicea, Kieselerde, Quarz Nr. 12 Calcium sulfuricum (Kalziumsulfat) Schüßlersalze sind apothekenpflichtige, rezeptfrei erhältliche, Arzneimittel, die beim BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) zugelassen sind. Jede Behandlung mit den Funktionsmitteln ist auf das jeweilige Krankheitsbild des einzelnen Patienten abgestimmt. Daher haben registrierte Arzneimittel gemäß den gesetzlichen Vorgaben kein festgelegtes Anwendungsgebiet, sondern sind einer charakteristischen Funktion zugeordnet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dosierung der Mineralsalze Schüßlersalze helfen den natürlichen Bedarf an Mineralsalzen zu ergänzen und unterstützen die Verwertung der mit der Nahrung aufgenommenen Mineralstoffe. Zur Behandlung von Alltagsbeschwerden eignen sie sich gut zur Selbstbehandlung. I m Zweifel und bei ernsten Beschwerden ist fachlicher, therapeutischer Rat (Arzt oder Heilpraktiker) unverzichtbar. Einnahme Homöopathisch zubereitete Mittel wie die Schüßlersalze entfalten ihre Wirkung am besten, wenn die Tabletten im Mund zergehen. Sie werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Die Einnahme soll eine halbe Stunde vor oder nach den Mahlzeiten erfolgen. Die Orthim-Schüßlersalz-Tabletten zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders angenehm im Mund zerfallen, ohne jeglichen Beigeschmack. Der Unterschied zu Schüßlersalz-Tabletten anderer Hersteller besteht in der Zusammensetzung: Die sonst übliche glutenhaltige Weizenstärke ist durch Kartoffelstärke ersetzt; somit sind die Orthim-Schüßlersalztabletten glutenfrei und statt Magnesiumstearat wird pflanzliches Calciumbehenat eingesetzt. Damit kommt es zu einer Senkung des Allergierisikos und besserer Verträglichkeit. Tabletten-Dosierungsempfehlung für Kinder Säuglinge und Kleinkinder sollen nur im Rahmen fachlicher Begleitung wie verordnet Schüßlersalze einnehmen. Schulkinder bis 16 Jahre nehmen bei akuten Beschwerden eine Tablette im Abstand von 1 bis 2 Stunden bis zum Abklingen der Beschwerden ein. Therapeutischer Rat ist immer einzuholen, wenn Fieber bei Säuglingen auftritt, insbesondere vor dem 3. Lebensmonat. zu anhaltender Trinkverweigerung beim Kind führt. ohne erkennbare Ursache länger als drei Tage andauert. ab 39 Grad Celsius länger als 12 Stunden andauert. zu deutlicher Müdigkeit und Schwäche beim Kind führt . Zur Nach- und Weiterbehandlung sind täglich 3 - 4 Tabletten ausreichend. Die Therapiedauer beträgt in der Regel eine Woche. Dosierungsempfehlung für Erwachsene In akuten Fällen kann im zehnminütigen Abstand je eine Tablette eingenommen werden, bei nachlassenden Beschwerden wird der Einnahmeabstand vergrößert. Bei chronischen Beschwerden oder zur Nachbehandlung sind bis zu 6 mal täglich 1 - 2 Tabletten einzunehmen, wenn nicht vom Therapeuten anderes verordnet. Besonderheiten: „die Heiße Sieben“ Zehn Tabletten Schüßlersalze Nr. 7: Magnesium phosphoricum D6, werden in heißem Wasser aufgelöst und schluckweise möglichst heiß getrunken.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie Pflüger® Nr. 1 Calcium fluoratum D12 ...
3,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Salz der Haut und des Bindegewebes Stärkt das Stütz- und Bindegewebe Unterstützt strapazierte Haut Sehr gut verträglich Glutenfrei und alkoholfrei Einfache Einnahme Praktisch, auch für unterwegs   Schönheit & Wohlbefinden von innen Die Therapie mit Schüßler-Salzen hat sich in der Naturheilkunde bewährt. Calcium fluoratum, das Schüßler-Salz Nr. 1, kann schwaches Stütz- und Bindegewebe stärken und strapazierte Haut unterstützen. Die glutenfreien Tabletten sind einfach anzuwenden und sehr gut verträglich. Sanfte Heilung ohne Nebenwirkungen Gesundheit ist für den Körper untrennbar mit einer ausgewogenen Mineralsalz-Versorgung verknüpft. Auf dieser Erkenntnis entwickelte Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler bereits vor 140 Jahren eine Heilmethode auf Basis von 12 homöopathisch aufbereiteten Mineralsalzen. Die Schüßler-Salze können den Mineral- stoffhaushalt unterstützen, um dem Körper zu einem besseren Allgemeinzustand zu verhelfen und den Organismus zu stärken. Anwendungsempfehlung: Ein- bis dreimal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dabei lösen sich die Mineralstoff-Moleküle langsam aus der Tablette heraus und werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Alternativ kann die Tablette auch in einem Glas Wasser aufgelöst und in kleinen Schlucken getrunken werden; dabei jeden Schluck einige Minuten im Mund behalten. Schüßler-Salze nicht unmittelbar nach dem Essen einnehmen. Zur Verwendung einer Individualdosierung halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Therapeuten. Gesunde, schöne Haut: Ein Mangel an Calciumfluorid macht sich häufig durch trockene und rissige Haut, vermehrte Faltenbildung oder Hornhautbildung an Händen und Füßen bemerkbar. Calcium fluoratum kann den Körper dabei unterstützen, die Aufnahme und Verwertung der Mineralstoffe zu verbessern und die Regeneration der Haut anzuregen. Bei schwachem Bindegewebe: Schwaches Bindegewebe kann zur Erschlaffung der Haut, Cellulite und Besenreisern führen. Als Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil mit frischer, abwechslungsreicher Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann das Funktionsmittel Calcium fluoratum eine sanfte Hilfe zur Stärkung des Bindegewebes sein. Für Muskeln und Gelenke: Um einen Mangel an Calciumfluorid auszugleichen, greift der Körper auf Calcium-Reserven in den Knochen zurück, was sich in Funktionsstörungen von Sehnen, Muskeln und Bändern äußern kann. Die Anwendung von Calcium fluoratum kann eine sinnvolle ergänzende Maßnahme sein, um den Mineralstoff- haushalt zu unterstützen. Zusammensetzung : 1 Tablette enthält: Wirkstoff: Calcium fluoratum Trit. D 12 250 mg. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (Dab), Kartoffelstärke.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie Pflüger® Nr. 1 Calcium fluoratum D12 ...
16,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Salz der Haut und des Bindegewebes Stärkt das Stütz- und Bindegewebe Unterstützt strapazierte Haut Sehr gut verträglich Glutenfrei und alkoholfrei Einfache Einnahme Praktisch, auch für unterwegs   Schönheit & Wohlbefinden von innen Die Therapie mit Schüßler-Salzen hat sich in der Naturheilkunde bewährt. Calcium fluoratum, das Schüßler-Salz Nr. 1, kann schwaches Stütz- und Bindegewebe stärken und strapazierte Haut unterstützen. Die glutenfreien Tabletten sind einfach anzuwenden und sehr gut verträglich. Sanfte Heilung ohne Nebenwirkungen Gesundheit ist für den Körper untrennbar mit einer ausgewogenen Mineralsalz-Versorgung verknüpft. Auf dieser Erkenntnis entwickelte Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler bereits vor 140 Jahren eine Heilmethode auf Basis von 12 homöopathisch aufbereiteten Mineralsalzen. Die Schüßler-Salze können den Mineral- stoffhaushalt unterstützen, um dem Körper zu einem besseren Allgemeinzustand zu verhelfen und den Organismus zu stärken. Anwendungsempfehlung: Ein- bis dreimal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dabei lösen sich die Mineralstoff-Moleküle langsam aus der Tablette heraus und werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Alternativ kann die Tablette auch in einem Glas Wasser aufgelöst und in kleinen Schlucken getrunken werden; dabei jeden Schluck einige Minuten im Mund behalten. Schüßler-Salze nicht unmittelbar nach dem Essen einnehmen. Zur Verwendung einer Individualdosierung halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Therapeuten. Gesunde, schöne Haut: Ein Mangel an Calciumfluorid macht sich häufig durch trockene und rissige Haut, vermehrte Faltenbildung oder Hornhautbildung an Händen und Füßen bemerkbar. Calcium fluoratum kann den Körper dabei unterstützen, die Aufnahme und Verwertung der Mineralstoffe zu verbessern und die Regeneration der Haut anzuregen. Bei schwachem Bindegewebe: Schwaches Bindegewebe kann zur Erschlaffung der Haut, Cellulite und Besenreisern führen. Als Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil mit frischer, abwechslungsreicher Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann das Funktionsmittel Calcium fluoratum eine sanfte Hilfe zur Stärkung des Bindegewebes sein. Für Muskeln und Gelenke: Um einen Mangel an Calciumfluorid auszugleichen, greift der Körper auf Calcium-Reserven in den Knochen zurück, was sich in Funktionsstörungen von Sehnen, Muskeln und Bändern äußern kann. Die Anwendung von Calcium fluoratum kann eine sinnvolle ergänzende Maßnahme sein, um den Mineralstoff- haushalt zu unterstützen. Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoff: Calcium fluoratum Trit. D 12 250 mg. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (Dab), Kartoffelstärke.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie Pflüger® Nr. 7 Magnesium phosphoricum...
38,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Salz der Haut und des Bindegewebes Stärkt das Stütz- und Bindegewebe Unterstützt strapazierte Haut Sehr gut verträglich Glutenfrei und alkoholfrei Einfache Einnahme Praktisch, auch für unterwegs   Schönheit & Wohlbefinden von innen Die Therapie mit Schüßler-Salzen hat sich in der Naturheilkunde bewährt. Calcium fluoratum, das Schüßler-Salz Nr. 1, kann schwaches Stütz- und Bindegewebe stärken und strapazierte Haut unterstützen. Die glutenfreien Tabletten sind einfach anzuwenden und sehr gut verträglich. Sanfte Heilung ohne Nebenwirkungen Gesundheit ist für den Körper untrennbar mit einer ausgewogenen Mineralsalz-Versorgung verknüpft. Auf dieser Erkenntnis entwickelte Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler bereits vor 140 Jahren eine Heilmethode auf Basis von 12 homöopathisch aufbereiteten Mineralsalzen. Die Schüßler-Salze können den Mineral- stoffhaushalt unterstützen, um dem Körper zu einem besseren Allgemeinzustand zu verhelfen und den Organismus zu stärken. Anwendungsempfehlung: Ein- bis dreimal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dabei lösen sich die Mineralstoff-Moleküle langsam aus der Tablette heraus und werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Alternativ kann die Tablette auch in einem Glas Wasser aufgelöst und in kleinen Schlucken getrunken werden; dabei jeden Schluck einige Minuten im Mund behalten. Schüßler-Salze nicht unmittelbar nach dem Essen einnehmen. Zur Verwendung einer Individualdosierung halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Therapeuten. Gesunde, schöne Haut: Ein Mangel an Calciumfluorid macht sich häufig durch trockene und rissige Haut, vermehrte Faltenbildung oder Hornhautbildung an Händen und Füßen bemerkbar. Calcium fluoratum kann den Körper dabei unterstützen, die Aufnahme und Verwertung der Mineralstoffe zu verbessern und die Regeneration der Haut anzuregen. Bei schwachem Bindegewebe: Schwaches Bindegewebe kann zur Erschlaffung der Haut, Cellulite und Besenreisern führen. Als Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil mit frischer, abwechslungsreicher Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann das Funktionsmittel Calcium fluoratum eine sanfte Hilfe zur Stärkung des Bindegewebes sein. Für Muskeln & Gelenke Um einen Mangel an Calciumfluorid auszugleichen, greift der Körper auf Calcium-Reserven in den Knochen zurück, was sich in Funktionsstörungen von Sehnen, Muskeln und Bändern äußern kann. Die Anwendung von Calcium fluoratum kann eine sinnvolle ergänzende Maßnahme sein, um den Mineralstoff- haushalt zu unterstützen. Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoff: Calcium fluoratum Trit. D 12 250 mg. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (Dab), Kartoffelstärke.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie Pflüger® Nr. 1 Calcium fluoratum D12 ...
8,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Salz der Haut und des Bindegewebes Stärkt das Stütz- und Bindegewebe Unterstützt strapazierte Haut Sehr gut verträglich Glutenfrei und alkoholfrei Einfache Einnahme Praktisch, auch für unterwegs   Schönheit & Wohlbefinden von innen Die Therapie mit Schüßler-Salzen hat sich in der Naturheilkunde bewährt. Calcium fluoratum, das Schüßler-Salz Nr. 1, kann schwaches Stütz- und Bindegewebe stärken und strapazierte Haut unterstützen. Die glutenfreien Tabletten sind einfach anzuwenden und sehr gut verträglich. Sanfte Heilung ohne Nebenwirkungen Gesundheit ist für den Körper untrennbar mit einer ausgewogenen Mineralsalz-Versorgung verknüpft. Auf dieser Erkenntnis entwickelte Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler bereits vor 140 Jahren eine Heilmethode auf Basis von 12 homöopathisch aufbereiteten Mineralsalzen. Die Schüßler-Salze können den Mineral- stoffhaushalt unterstützen, um dem Körper zu einem besseren Allgemeinzustand zu verhelfen und den Organismus zu stärken. Anwendungsempfehlung: Ein- bis dreimal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dabei lösen sich die Mineralstoff-Moleküle langsam aus der Tablette heraus und werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Alternativ kann die Tablette auch in einem Glas Wasser aufgelöst und in kleinen Schlucken getrunken werden; dabei jeden Schluck einige Minuten im Mund behalten. Schüßler-Salze nicht unmittelbar nach dem Essen einnehmen. Zur Verwendung einer Individualdosierung halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Therapeuten. Gesunde, schöne Haut: Ein Mangel an Calciumfluorid macht sich häufig durch trockene und rissige Haut, vermehrte Faltenbildung oder Hornhautbildung an Händen und Füßen bemerkbar. Calcium fluoratum kann den Körper dabei unterstützen, die Aufnahme und Verwertung der Mineralstoffe zu verbessern und die Regeneration der Haut anzuregen. Bei schwachem Bindegewebe: Schwaches Bindegewebe kann zur Erschlaffung der Haut, Cellulite und Besenreisern führen. Als Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil mit frischer, abwechslungsreicher Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann das Funktionsmittel Calcium fluoratum eine sanfte Hilfe zur Stärkung des Bindegewebes sein. Für Muskeln und Gelenke: Um einen Mangel an Calciumfluorid auszugleichen, greift der Körper auf Calcium-Reserven in den Knochen zurück, was sich in Funktionsstörungen von Sehnen, Muskeln und Bändern äußern kann. Die Anwendung von Calcium fluoratum kann eine sinnvolle ergänzende Maßnahme sein, um den Mineralstoff- haushalt zu unterstützen. Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoff: Calcium fluoratum Trit. D 12 250 mg. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (Dab), Kartoffelstärke.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie Pflüger 1 Calcium fluoratum D12 1000 ...
16,59 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 06318743 Biochemie Pflüger 1 Calcium fluoratum D12 1000 Tabletten Das Salz der Haut und des Bindegewebes - Stärkt das Stütz- und Bindegewebe - Unterstützt strapazierte Haut - Sehr gut verträglich - Glutenfrei und alkoholfrei - Einfache Einnahme - Praktisch, auch für unterwegs Schönheit & Wohlbefinden von innen Die Therapie mit Schüßler-Salzen hat sich in der Naturheilkunde bewährt. Calcium fluoratum, das Schüßler-Salz Nr. 1, kann schwaches Stütz- und Bindegewebe stärken und strapazierte Haut unterstützen. Die glutenfreien Tabletten sind einfach anzuwenden und sehr gut verträglich. Sanfte Heilung ohne Nebenwirkungen Gesundheit ist für den Körper untrennbar mit einer ausgewogenen Mineralsalz-Versorgung verknüpft. Auf dieser Erkenntnis entwickelte Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler bereits vor 140 Jahren eine Heilmethode auf Basis von 12 homöopathisch aufbereiteten Mineralsalzen. Die Schüßler-Salze können den Mineralstoffhaushalt unterstützen, um dem Körper zu einem besseren Allgemeinzustand zu verhelfen und den Organismus zu stärken. Anwendungsempfehlung Ein- bis dreimal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dabei lösen sich die Mineralstoff-Moleküle langsam aus der Tablette heraus und werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Alternativ kann die Tablette auch in einem Glas Wasser aufgelöst und in kleinen Schlucken getrunken werden dabei jeden Schluck einige Minuten im Mund behalten. Schüßler-Salze nicht unmittelbar nach dem Essen einnehmen. Zur Verwendung einer Individualdosierung halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Therapeuten. Gesunde schöne Haut Ein Mangel an Calciumfluorid macht sich häufig durch trockene und rissige Haut, vermehrte Faltenbildung oder Hornhautbildung an Händen und Füßen bemerkbar. Calcium fluoratum kann den Körper dabei unterstützen, die Aufnahme und Verwertung der Mineralstoffe zu verbessern und die Regeneration der Haut anzuregen. Bei schwachem Bindegewebe Schwaches Bindegewebe kann zur Erschlaffung der Haut, Cellulite und Besenreisern führen. Als Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil mit frischer, abwechslungsreicher Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann das Funktionsmittel Calcium fluoratum eine sanfte Hilfe zur Stärkung des Bindegewebes sein. Für Muskeln & Gelenke Um einen Mangel an Calciumfluorid auszugleichen, greift der Körper auf Calcium-Reserven in den Knochen zurück, was sich in Funktionsstörungen von Sehnen, Muskeln und Bändern äußern kann. Die Anwendung von Calcium fluoratum kann eine sinnvolle ergänzende Maßnahme sein, um den Mineralstoffhaushalt zu unterstützen. Schüßler-Salze von Pflüger Schüßler-Salze von Pflüger gibt es in vielen Darreichungsformen. Je nach persönlicher Vorliebe kann man zwischen Tabletten, Pulver, Tropfen, Cremes und Lotionen wählen - diese Vielfalt ermöglicht ein hohes Maß an Individualität und berücksichtigt persönliche Vorlieben und Intoleranzen. Mehr zur Anwendung erfährt man in vier kurzen Anwendungsvideos unter www.klueger-schuesslern.de/anwendungsvideos/. Die glutenfreien Schüßler-Salz-Tabletten von Pflüger (Nr. 1 bis 27) sind besonders beliebt, denn sie lassen sich einfach dosieren. Man kann sie je nach persönlicher Vorliebe entweder im Mund zergehen lassen oder in Wasser aufgelöst trinken. Wer keine Tabletten einnehmen möchte, kann auf die Schüßler-Salz-Pulver von Pflüger (Nr. 1 bis 12) zurückgreifen: Das Pulver kann in Wasser rückstandsfrei aufgelöst und über den Tag verteilt getrunken werden. Das Pulver ist besonders praktisch, wenn mehrere Salze kombiniert werden sollen. Es ist gluten- und alkoholfrei. Eine Laktose-Unverträglichkeit ist heutzutage keine Seltenheit mehr. Darum gibt es exklusiv von Pflüger alle Schüßler-Salze (Nr. 1 bis 27) auch als glutenfreie Tropfen. Menschen, die keinen Milchzucker vertragen, können die Tropfen unverdünnt oder mit etwas Wasser einnehmen. Die Tropfen 4, 5, 6, 8, 9, 10, 12 und 27 sind vegan. So angenehm wie sinnvoll ist die äußere Anwendung von Schüßler-Salzen als Creme oder Lotion. Alle Basissalze Nr. 1 bis 12 bietet Pflüger in Form von Cremes an die Salze Nr. 1, 7 und 11 sind außerdem als Lotion erhältlich. Lotionen eignen sich zur großflächigen Anwendung. Beide Varianten haben einen hohen Pflegefaktor und können bei Bedarf problemlos unter der gewohnten Hautpflege, Sonnencreme oder Make-up aufgetragen werden.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Biochemie Pflüger 1 Calcium fluoratum D12 400 T...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 06318737 Biochemie Pflüger 1 Calcium fluoratum D12 400 Tabletten Das Salz der Haut und des Bindegewebes - Stärkt das Stütz- und Bindegewebe - Unterstützt strapazierte Haut - Sehr gut verträglich - Glutenfrei und alkoholfrei - Einfache Einnahme - Praktisch, auch für unterwegs Schönheit & Wohlbefinden von innen Die Therapie mit Schüßler-Salzen hat sich in der Naturheilkunde bewährt. Calcium fluoratum, das Schüßler-Salz Nr. 1, kann schwaches Stütz- und Bindegewebe stärken und strapazierte Haut unterstützen. Die glutenfreien Tabletten sind einfach anzuwenden und sehr gut verträglich. Sanfte Heilung ohne Nebenwirkungen Gesundheit ist für den Körper untrennbar mit einer ausgewogenen Mineralsalz-Versorgung verknüpft. Auf dieser Erkenntnis entwickelte Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler bereits vor 140 Jahren eine Heilmethode auf Basis von 12 homöopathisch aufbereiteten Mineralsalzen. Die Schüßler-Salze können den Mineralstoffhaushalt unterstützen, um dem Körper zu einem besseren Allgemeinzustand zu verhelfen und den Organismus zu stärken. Anwendungsempfehlung Ein- bis dreimal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dabei lösen sich die Mineralstoff-Moleküle langsam aus der Tablette heraus und werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Alternativ kann die Tablette auch in einem Glas Wasser aufgelöst und in kleinen Schlucken getrunken werden dabei jeden Schluck einige Minuten im Mund behalten. Schüßler-Salze nicht unmittelbar nach dem Essen einnehmen. Zur Verwendung einer Individualdosierung halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Therapeuten. Gesunde schöne Haut Ein Mangel an Calciumfluorid macht sich häufig durch trockene und rissige Haut, vermehrte Faltenbildung oder Hornhautbildung an Händen und Füßen bemerkbar. Calcium fluoratum kann den Körper dabei unterstützen, die Aufnahme und Verwertung der Mineralstoffe zu verbessern und die Regeneration der Haut anzuregen. Bei schwachem Bindegewebe Schwaches Bindegewebe kann zur Erschlaffung der Haut, Cellulite und Besenreisern führen. Als Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil mit frischer, abwechslungsreicher Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann das Funktionsmittel Calcium fluoratum eine sanfte Hilfe zur Stärkung des Bindegewebes sein. Für Muskeln & Gelenke Um einen Mangel an Calciumfluorid auszugleichen, greift der Körper auf Calcium-Reserven in den Knochen zurück, was sich in Funktionsstörungen von Sehnen, Muskeln und Bändern äußern kann. Die Anwendung von Calcium fluoratum kann eine sinnvolle ergänzende Maßnahme sein, um den Mineralstoffhaushalt zu unterstützen. Schüßler-Salze von Pflüger Schüßler-Salze von Pflüger gibt es in vielen Darreichungsformen. Je nach persönlicher Vorliebe kann man zwischen Tabletten, Pulver, Tropfen, Cremes und Lotionen wählen - diese Vielfalt ermöglicht ein hohes Maß an Individualität und berücksichtigt persönliche Vorlieben und Intoleranzen. Mehr zur Anwendung erfährt man in vier kurzen Anwendungsvideos unter www.klueger-schuesslern.de/anwendungsvideos/. Die glutenfreien Schüßler-Salz-Tabletten von Pflüger (Nr. 1 bis 27) sind besonders beliebt, denn sie lassen sich einfach dosieren. Man kann sie je nach persönlicher Vorliebe entweder im Mund zergehen lassen oder in Wasser aufgelöst trinken. Wer keine Tabletten einnehmen möchte, kann auf die Schüßler-Salz-Pulver von Pflüger (Nr. 1 bis 12) zurückgreifen: Das Pulver kann in Wasser rückstandsfrei aufgelöst und über den Tag verteilt getrunken werden. Das Pulver ist besonders praktisch, wenn mehrere Salze kombiniert werden sollen. Es ist gluten- und alkoholfrei. Eine Laktose-Unverträglichkeit ist heutzutage keine Seltenheit mehr. Darum gibt es exklusiv von Pflüger alle Schüßler-Salze (Nr. 1 bis 27) auch als glutenfreie Tropfen. Menschen, die keinen Milchzucker vertragen, können die Tropfen unverdünnt oder mit etwas Wasser einnehmen. Die Tropfen 4, 5, 6, 8, 9, 10, 12 und 27 sind vegan. So angenehm wie sinnvoll ist die äußere Anwendung von Schüßler-Salzen als Creme oder Lotion. Alle Basissalze Nr. 1 bis 12 bietet Pflüger in Form von Cremes an die Salze Nr. 1, 7 und 11 sind außerdem als Lotion erhältlich. Lotionen eignen sich zur großflächigen Anwendung. Beide Varianten haben einen hohen Pflegefaktor und können bei Bedarf problemlos unter der gewohnten Hautpflege, Sonnencreme oder Make-up aufgetragen werden.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot